Weihnachtsmärkte

In der Adventszeit hält eine ganz besondere Atmosphäre in Bozen Einzug: jene des Weihnachtsmarktes. Dann dominieren hier Lichter und leise Klänge sowie der Geruch von Glühwein und Keksen. Wer also Weihnachtsstimmung schon in der Vorweihnachtszeit tanken möchte, ist hier am richtigen Platz.

Selbstverständlich ist der Weihnachtsmarkt auf dem zentralen Waltherplatz und in den Gassen der Altstadt auch der geeignete Ort, um das eine oder andere Geschenk zu kaufen. Neben Kulinarischem gibt’s an den Ständen und in den Holzhütten vor allem traditionelles Handwerk und Weihnachtsschmuck.

Wem beim Bummeln kalt wird, der kann sich mit einer Tasse Glühwein oder bei einem Apfelpunsch aufwärmen – stilvoll serviert in der Weihnachtsmarkt-Tasse. Oder auch eine heiße Schokolade im Sacher lässt das Herz warm werden, ebenso wie ein Stück Zelten mit kandierten Früchten und Nüssen oder klassischem Strudel. Das alles beschienen von tausenden Lichtern und mit weihnachtlichen Klängen im Ohr.

Auch wer schließlich kein großer Weihnachtsfan ist: Ein Spaziergang durch ein verschneites Bozen, ein Schaufensterbummel und das Sich-treiben-lassen im Sog der Besucher – das alles ist einen Besuch wert.